Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #31

Weitere Informationen zum Final Fantasy XIV-Update 2.2

Square Enix gibt neue Informationen zum kommenden Update 2.2 „Durch den Mahlstrom“ des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn bekannt.

Die Story dreht sich dieses Mal um den Bund der Morgenröte aus Thanalan, welcher ins unabhängige Mor Dhona gezogen ist, sodass die Mitglieder nicht zum Spielball der Politik werden. Dort errichtete der Bund im Sonnenstein sein neues Hauptquartier. nach wie sind die Mitglieder damit beschäftigt, Eorzea vor den drohenden Schatten zu schützen. Doch es gilt, noch viele Rätsel zu lösen, bevor diese Welt ihren wohlverdienten Frieden finden kann. So müsst ihr herausfinden, welches Geheimnis die Kraft des Transzendierens birgt? Welche finsteren Ziele verfolgen die Ascians? Und wann rufen die Wilden Stämme den nächsten Primae auf den Plan? Zu allem Überfluss droht das Dunkle den Bund ins Chaos zu stürzen. Denn in der Bucht des Abendsterns geht plötzlich ein Schiff vor Anker. An Bord befindet sich Yugiri, die Anführerin der Domaner, mit zahlreichen ihrer Landsleute. Sie ist vor dem tödlichen Griff der Garlear geflohen. Yugiri macht einen weisen Eindruck, doch versteckt sie ihr Antlitz unter exotischen Gewändern. Welches Spiel die mysteriöse Person verfolgt, müsst ihr herausfinden.

Daneben begebt ihr euch in das lange verschollene Dungeon Amdapor, wo die Gebieter der einst blühenden Stadt die Kräfte der Finsternis eingeschlossen haben, welche einst für den Untergang des Reiches verantwortlich waren. Außerdem müsst ihr euch in Halatali, dre unbarmherzigen Ausbildungsstätte für Gladiatoren und Gil-Ritter, grausigen Bestien stellen und zudem unterstützt ihr die Brüllvox dabei, ihre überrannte Heimat Langrast von den Goblins zurückzuerobern. Außerdem widmet ihr euch Aufträgen der Wilden Stämme, um ihre Verbundenheit mit den anderen Völkern Eorzeas herzustellen. Daneben erwarten euch noch viele weitere Abenteuer und Herausforderungen.

Am 21. März um 11:30 Uhr wird die 13. Ausgabe des „Brief des Produzenten LIVE“ mit Director/Producer Naoki Yoshida ausgestrahlt, welches sich noch mehr mit den Inhalten des Updates 2.2 „Durch den Malstrom“ des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn befasst.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours