Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #30

Triple Triad Kartenspiel für Final Fantasy XIV angekündigt

Yoshida „Yoshi P“ Naoki von Square Enix kündigte das Triple Triad Kartenspiel für das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn an.

Das Kartenspiel war zuletzt Teil des Single Player-RPGs Final Fantasy VIII und soll nun ihm Rahmen der Einführung des kommenden Gold Saucer-Contents wieder in die Final Fantasy-Serie zurückkehren. Zumindest in Final Fantasy VIII wurde das Spiel auf einem 3×3 Felder großen Spielfeld gespielt. Jeder Spieler besitzt fünf Karten. Jede Karte ist mit vier Werten versehen, welche kreuzförmig angeordnet werden und von 1 (schwach) bis A (stark) reichen. Das Ziel des Spiels ist es, dass man am Ende mindestens fünf Karten mehr als der Gegner auf dem Spielfeld hat. Um dies zu schaffen, müssen die Karten des Gegners umgedreht und in eigene verwandelt werden. Der Gewinner darf sich eine Karte aus der Hand des Verlierers aussuchen und diese behalten. Sonderregeln machen den Spielverlauf noch interessanter. Taktik und eine gute Strategie sind gefragt, um den Sieg zu erringen.

Ob diese Regeln 1:1 in das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn übernommen werden oder ob es Anpassungen geben wird, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Dennoch können sich Fans des MMO schonmal auf ein interessantes neues Minispiel freuen, das Abwechslung ins Spiel bringt. Doch es werden noch viele weitere neue Features in das MMO eingeführt.

Yosida Naoki gab nämlich außerdem bekannt, dass das Gold Saucer-Update auch die schon aus dem RPG Final Fantasy VII bekannten Chocobo-Rennen mit sich bringen wird. Wie genau diese ablaufen, wird zu einem späteren Zeitpunkt genau erklärt. Ebenfalls könnt ihr euch mit dem Update an einem Basketball-ähnlichen Sportspiel beteiligen, das sehr schnell und arcadelastig ausfallen soll. Ein genaues Erscheinungsdatum für das Gold Saucer-Update des MMORPGs Final Fantasy XIV existiert noch nicht.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours