Final Fantasy XIV Artwork

Releasetermin für neues Final Fantasy XIV-Update bekannt

Viele Fans des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn warten schon sehnsüchtig auf den Release des neuen Updates. 

Jetzt hat Square Enix bekannt gegeben, dass das Update 2.1 am 17. Dezember veröffentlicht wird. Die Entwickler entschuldigten sich auch dafür, dass es so lange gedauert hat, bis dieses große Update veröffentlicht werden konnte. Wie die Fans wissen, hatte das MMORPG bei Release mit heftigen Serverproblemen zu kämpfen, da man einfach nicht mit einem solchen Spieleransturm gerechnet hatte. Diese Probleme zu beheben hatte Priorität. Da man dies nun größtenteils im Griff habe, konnte man sich auch wieder neuen Content-Updates widmen, von denen das erste große am 17. Dezember erscheint.

Wer sich schon immer sein eigenes Haus in Final Fantasy XIV gewünscht hat, der darf sich eines mit Update 2.1 bauen. Dabei könnt ihr selbst bestimmen, wie dieses Haus aussehen und wie es eingerichtet sein soll. Ihr könnt einzelne Elemente des Hauses frei platzieren, um so euer Traumhaus zu errichten. Auch im Inneren dürft ihr Architekt spielen und euch nach Lust und Laune austoben, was die Dekoration angeht. Schließlich sollt ihr euch in eurem neuen, virtuellen Zuhause auch richtig wohl fühlen.

Daneben werden noch viele weitere neue Inhalte eingeführt, wie der Crystal Tower, für den ihr allerdings erst Items der Stufe 55 benötigt, bevor ihr euch den Herausforderungen dort widmen könnt. In den Schönheitssalons dürft ihr den Look eures Helden verändern und ihr tretet gegen King Moggle Mog an. Eine neue PvP-Arena und viele weitere frische Inhalte sowie Bugfixes und Balancingänderungen runden das Update 2.1 für das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ab. Freut euch also auf den 17. Dezember, wenn euch viele neue Inhalte erwarten, mit denen ihr viel Spaß in der Fantasywelt von Eorzea haben solltet.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours