Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #38

Open Beta von Final Fantasy XIV gestartet

Square Enix gibt bekannt, dass die die erste Phase des Betatests des Online-Rollenspiels Final Fantasy XIV: A Realm Reborn gestartet ist.

Noch bis zum 3. März darf jeder, der eine Playstation 4 besitzt an der Open Beta teilnehmen und die Fantasywelt Eorzea erkunden. In dieser ersten Phase der Beta ist nur möglich, mit neu erstellten Charakteren zu spielen. Die Charaktere, die ihr bereits auf anderen Systemen (PC/Playstation 3) erstellt habt, können noch nicht benutzt werden. Dies soll aber in einer späteren Beta-Phase der Fall sein. Zudem ist es nicht möglich, gemeinsam mit PlayStation 3- oder Windows-Spielern zu spielen, da für Phase 1 des Playstation 4-Betatests spezielle Weltenserver im japanischen Datenzentrum bereitgestellt wurden.

Wer dennoch teilnehmen will, der kann sich die Betaversion von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn einfach aus dem Playstation Store herunterladen. Man braucht sich nicht anzumelden oder zu registrieren. Ebenfalls wird kein Playstation Plus-Konto benötigt. Jeder, der eine PS 4 besitzt kann problemlos teilnehmen.

Phase 2 des Betatests finde anschließend von Freitag, den 4. April 2014 bis Montag, den 7 April 2014 statt.

In dieser Phase des Betatests wird es dann möglich sein, bereits auf Playstation 3- oder PC-Versionen des Spiels erstellte Charaktere zu benutzen. Es gibt in dieser Phase keine spezielle Welt mehr, die ausschließlich für Spieler des Betatests reserviert ist. Es ist also möglich mit euren bereits erstellten Charakteren auf euren früher ausgewählten Welten weiterzuspielen. Wer sich w

ährend Phase 2 des Betatests neue Charaktere erstellt, kann sich die Welt, in der er spielen möchte aus allen derzeit verfügbaren Welten aussuchen. Die Charaktere können dann beim offiziellen Spielstart einfach übernommen werden.

Natürlich hofft Square Enix, während der Open Beta des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn so viel Feedback wie möglich zu erhalten, um den offiziellen Start des Spiels so reibungslos wie möglich hin zu bekommen und ein möglichst perfektes Produkt starten zu können.
Tags News

Share this post

No comments

Add yours