Final Fantasy XIV Patch 2.2 Screenshot

Neuigkeiten zu Final Fantasy XIV von der Tokyo Game Show

Auf der Tokyo Game Show präsentierte Square Enix natürlich auch das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn und zeigte einige Videos von kommenden Neuerungen.

Zu diesen Neuerungen gehören Features, welche mit dem kommenden Update 2.4 eingeführt werden. Produzent Naoki Yoshida war vor Ort und präsentierte unter anderem einen Trailer zum Update 2.4 „Dreams of Ice“, in dem die Primae Shiva eine große Rolle spielen wird. Entsprechend war Shiva auch im Trailer zu sehen, neben der neuen Klasse „Schurke“ und dem neuen Beruf „Ninja“. Zu beiden wurden auch die neuen, spektakulären Kampfanimationen gezeigt, die es zu einem Vergnügen machen werden, die neue Klasse und den zugehörigen Beruf zu spielen.

Natürlich dürft ihr euch für Update 2.4 auch auf neue Dungeons freuen, von denen eine frostige Eiszone sowie der Tempel von Quarn und die Sastasha-Höhlen in einem gesonderten Trailer gezeigt wurden. Ihr solltet euch für diese Gebiete auf besondere Herausforderungen einstellen, welche speziell auf Teamwork abzielen. Das ist auch in der Arena bitter nötig, in welcher ihr gegen den neuen Primae Shiva antreten werdet. Zu diesem Kampf wird es wohl auch eine heroische Version geben, in welcher alle eure Fähigkeiten auf eine harte Probe gestellt werden.

Update 2.4 des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn bietet euch also wieder jede Menge Abenteuer und viele Neuerungen. Noch steht nicht fest, wann der Patch erscheinen wird. Doch es wird nicht der letzte sein, da Square Enix schon für Jahre vorausgeplant hat und noch viele weitere Herausforderungen auf euch warten.

Möchtet ihr mal in die Abenteuer des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn schnuppern, dann könnt ihr dies kostenlos mit der PC-Testversion tun, mit der ihr 14 Tage lang gratis zusammen mit über 2,5 Millionen anderen Fans spielen dürft.

Share this post

No comments

Add yours