final fantasy xiv heavensward expansion

Neue Klassen für Final Fantasy XIV enthüllt

Auf dem Final-Fantasy-Fan-Festival in Japan gab Square Enix bekannt, dass mit dem kommenden Add-on „Heavensward“ auch ein neues Volk und zwei neue Klassen in das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn eingeführt werden.

Square Enix versprach bereits im Vorfeld, dass man noch einige Informationen rund um das Add-on „Heavensward“ für das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn in der Hinterhand hätte. Und auf dem japanischen Fan-Festival wurden diese Informationen bekannt gegeben.

Dabei handelt es sich um ein neues Volk und um zwei neue Klassen. Das neue Volk Au Ra sollte Spielern des MMOs bekannt vorkommen, spielten diese doch im Verlauf der Story schon einmal eine Rolle. Weibliche Au Ra zeichnen sich vor allem durch Eleganz und Intelligenz aus, während die männlichen Vertreter des Volkes eher stark sind.

Die beiden neuen Klassen werden viele Spieler begeistern. Einerseits werdet ihr in die Rolle eines Astrologen schlüpfen können, der eine eine Heilerklasse darstellt, welcher seine Gefährten mit einem Sternenglobus und diversen Tarot-Karten heilt. Die zweite neue Klasse ist der Maschinist, welcher eine klassische Damage-Dealer-Rolle einnimmt. Er kämpft mit Fernwaffen wie einem Gewehr und setzt auch mechanische Geräte ein, die er auf dem Schlachtfeld platzieren kann.

Square Enix gab außerdem bekannt, dass Komponist Nobuo Uematsu die Musik zum Add-on „Heavensward“ beisteuern wird. Nobuo Uematsu wird vielen Fans von Final Fantasy in Erinnerung sein, da er bereits für einige der anderen Spiele aus der Serie legendäre und bekannt Musikstücke komponierte.

Im nächsten Jahr will Square Enix noch weitere Details zum kommende Add-on „Heavensward“ für das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn bekannt geben. Bis dahin könnt ihr euch unter anderem mit den aktuell stattfindenen Weihnachtsevents und der Testversion für PC und Playstation 4 die Zeit vertreiben.

Share this post

No comments

Add yours