Final Fantasy XI Screenshot

Final Fantasy XIV Update „Revenge of the Horde“ ist live

Square Enix hat das neue Update 3.3 „Revenge of the Horde“ für das MMORPG Final Fantasy XIV veröffentlicht.

Mit dem Update dürfen sich Fans des MMOs auf jede Menge neuer Inhalte freuen. Darunter auch den Abschluss der Geschichte rund um den Drachenkrieg.

Im letzten Kapitel des Drachenkriegs verlangt es den finsteren Drachen Nidhogg nach Rache. Gemeinsam mit seinen Getreuen rüstet er sich für den letzten Kampf und ihr müsst ihn aufhalten. Dazu betretet ihr den „Letzten Schicksalsweg“, welcher eine neue Prüfung für acht Spieler darstellt, an deren Ende ihr gegen Nidhogg antretet.

Das Update führt außerdem zwei weitere Dungeons für hochstufige Helden ein. Sohr Khai ist der uralte Palast über den Wolken, der von bösartigen Kreaturen eingenommen wurde. Auf der Schiffbrecher Insel dagegen findet ihr eine Trainingsanlage für den Mahlstrom vor. Zudem erkundet ihr die Stadt der Tränen, welche eine weitere Nichts Arche darstellt. In dem Raid stellen sich 24 Spieler fordernden Aufgaben, während sie die Ruinen der zerfallenen Stadt Mhach erkunden. Ihr werdet dabei herausfinden, was die Stadt vernichtet hat.

Aquapolis stellt eine neue Art von Bonus-Dungeon dar, in welchem ihr auf euer Glück setzen müsst, um an ganz besondere Items zu kommen. Wer sich gerne in PvP-Schlachten mit anderen Spielern misst, der kann das neue Feld der Ehre betreten. An der Carteneauer Front treffen bis zu 72 Spieler aufeinander, um alte allagische Relikte für sich zu beanspruchen. Überdies erlebt ihr die Fortsetzung der Kriegstriade, denn der Diener des Garleischen Kaiserreichs Regula van Hydrus sucht nach weiteren Möglichkeiten, um die Primae Kräfte für sich zu nutzen. Neue Moogle Quests, ein weiteres Abenteuer mit dem Detektiv Hildibrand, eine verbesserte Raid-Suche sowie die Funktion „Empfohlene Rüstung“, über welche ihr per Knopfdruck eure optimale Ausrüstung zusammenstellen könnt, gehören ebenfalls mit zum umfangreichen Update „Revenge of the Horde“ für das MMORPG Final Fantasy XIV.

Share this post

No comments

Add yours