Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #41

Final Fantasy XIV: Neues zur Playstation 4-Version

Square Enix hat wieder neue Informationen zur kommenden Playstation 4-Version des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn bekannt gegeben.

Das MMORPG wird am 14. April für die PS 4 erscheinen und schon ab dem 22. Februar können alle Spieler, die eine PS4 besitzen, das MMO in einer Open Beta antesten. Ab sofort ist es auch möglich, das Spiel vorzubestellen. Als Boni erhalten Vorbesteller einen frühen Zugriff auf das Spiel vor dem offiziellen Start sowie mit der Mogry-Kappe und einer Sith-Puppe als Begleiter, zwei Ingame-Gegenstände. Ebenfalls am 14. April 2014 wird eine limitierte Collector’s Edition mit diversen speziellen Gegenständen veröffentlicht. Ein Wechsel zur PS4-Version ist für derzeitige Spieler der PS3-Version kostenlos! Einen Trailer zum Spiel könnt ihr euch hier ansehen.

Außerdem gab Square Enix bekannt, dass inzwischen 1,8 Millionen aktive Spieler das MMO spielen, die schon mehr als 400 Millionen Stunden im MMO verbracht und 6,71 Millionen Charaktere erstellt haben. Derzeit arbeitet das Team am neuen Update 2.2, das sich vor allem an hochstufige Spieler richtet und viele herausfordernde Kämpfe und Dungeons mit sich bringen wird. Außerdem plant man derzeit, das MMORPG alle drei Monate mit neuem Content zu versorgen. So will man auch die Story des Spiels stetig weiterführen. Man hat noch große Pläne mit Final Fantasy XIV: A Realm Reborn, das sich zu einem der erfolgreichsten MMORPGs Japans entwickelt hat. Vor allem der Ansatz, spannende Geschichten in den Quests zu erzählen, kommt bei den Spielern sehr gut an, weswegen man weiter darauf setzen und in Zukunft mehr derartige Quests einbauen wird. Fans des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn brauchen also nicht zu befürchten, dass der Strom an neuem Content in absehbarer Zeit abreißen wird, denn Square Enix will das MMO noch eine lange Zeit unterstützen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours