Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #23

Final Fantasy XIV: Naoki Yoshida beantwortet Fan-Fragen

Im Rahmen eines neuen Brief des Produzenten beantwortet Square Enix‘ Naoki Yoshida einige Fragen der Fans des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn.

Den gesamten Fragen- und Antworten-Katalog findet ihr im offiziellen Forum des MMOs. Die Fragen drehen sich meist um bestimmte Features des Spiels wie die Cartenauer Front oder den Syrcus-Turm. Insgesamt wurden fast 60 Fragen beantwortet, von denen wir euch einige hier präsentieren:

Frage: Bitte ermöglicht Unterschiede in der Chocobo-Aufzucht (Attribute etc.), die durch die Kombination unterschiedlicher Gemüse, die man seinem Chocobo füttert, beeinflusst werden.

Naoki Yoshida: Momentan steht das nicht auf unserer To-Do-Liste. Da es jedem eurer FG-Mitgliedern möglich ist, euren Chocobo zu füttern, könnte es dazu kommen, dass ihm jemand das falsche Futter gibt. Wir wollten es so gestalten, dass sich jeder um euren Chocobo kümmern kann und dementsprechend haben wir das System entwickelt.

Frage: Werden wir auch in unseren privaten Häusern gärtnern können?

Naoki Yoshida: So lautet der Plan.

Frage: Habt ihr vor, mehr Horrorgeschichten wie bei dem Auftrag „Hochzeit mit Hindernissen“ zu implementieren ? 

Naoki Yoshida: Die 3 Dungeons, die wir in Patch 2.3 hinzugefügt haben, sind eng mit der Hauptgeschichte verknüpft und sie alle haben eine starke Geschichte. Wir werden auch weiterhin hart an den Geschichten für die zukünftigen instanziierten Dungeons arbeiten (nicht nur Horror). Also haltet die Augen offen!

Frage: Habt ihr vor, eine neue Rolle, zum Beispiel basierend auf Verbesserung/Schwächung der Statuseffekte, zu implementieren?

Naoki Yoshida: Momentan bleiben wir erst einmal bei den bestehenden Rollen. Hauptsächlich, weil der Prozess der Gruppensuche so schneller und einfacher ist. Wir wollen das natürlich nicht vollkommen ausschließen, aber momentan möchten wir, dass das Spiel einfach zu verstehen ist, auch, wenn jemand erst mit Patch 3.0 anfängt zu spielen.

Frage: Habt ihr vor, Kostüme und Frisuren von anderen Figuren aus der FINAL FANTASY-Serie zu implementieren, ähnlich wie ihr es bei Lightning und Snow gemacht habt ?

Naoki Yoshida: Ich kann hier zwar nicht zu viel verraten, aber schon mal so viel: ihr werdet das Kostüm eines bestimmten, berühmten FF-Charakters erhalten können, wenn ihr einen bestimmten Inhalt eines bestimmten Patches abschließt!

Frage: Habt ihr vor, für die verschlungenen Schatten Bahamuts einen brutalen Modus einzuführen ?

Naoki Yoshida: Wir haben viel Feedback dazu erhalten, dass sich der normale und der brutale Modus des epischen Vorstoßes die Zugangsberechtigung teilen. Wir diskutieren gerade, ob wir das so beibehalten wollen oder nicht. Wir möchten daher gerne Feedback von euch hören. Abhängig davon ist meine persönliche Meinung, dass es ok ist, die Zugangsberechtigungen zu trennen und es so zu ermöglichen, den Inhalt immer spielen zu können. Was einen brutalen Modus der verschlungenen Schatten angeht, würden wir ihn wohl zeitgleich mit dieser Änderung implementieren.

Weitere Fragen und Antworten findet ihr im entsprechenden Thread des Forums, der sich mit dem 16. Brief des Produzenten des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn beschäftigt. Die Antworten zeigen, dass es noch viel gibt, worauf sich Fans des MMOs freuen können und auch, dass das Feedback der Spieler ernst genommen wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours