Final Fantasy XIV Screenshot Schurke

Final Fantasy XIV: Nächste Updates teasern Addon an

Das MMORPG Final Fantasy XIV erfreut sich großer Beliebtheit – vor allem im asiatischen Raum.

Fans fiebern jedem Update entgegen und freuen sich, wenn die Story weitergeführt wird. Daher erwarten schon viele gespannt die Ankündigung eines neuen Addons.

Dass ein solches kommt, hat Square Enix bereits verraten. Doch, worum sich die Geschichte drehen wird und was die Spieler erwarten dürfen, das ist noch ein Geheimnis. Man möchte, dass die Spieler selbst dahinter kommen und hat sich dafür etwas besonderes einfallen lassen: Die kommenden Updates des MMOs werden Hinweise darauf erhalten, wie sich die Story weiter entwickelt und was man vom neuen Addon erwarten darf.

Das neue Addon wird Version 4.0 des MMORPGs sein. Naoki Yoshida, der Producer von Final Fantasy XIV erklärte, dass man schon mit dem Update 3.5 einige große und einschneidende Veränderungen sehen wird. Diese sollen aufzeigen, wohin die Reise mit dem MMO geht. Diesen Herbst wird das Final Fantasy Fan Festival stattfinden, bei dem natürlich auch das MMORPG Thema sein wird. Während dieses Festivals wird man viele Details zu den Updates 3.4 und 3.5 verraten und damit auch indirekt zum kommenden neuen Addon. Fans sollten dann also gut aufpassen, wenn sie einige Hinweise auf die Erweiterung ergattern möchten. Was das Setting des Addons angeht, so gibt es schon zahlreiche Spekulationen. Fans glauben, dass es dieses Mal nach Isgard geht, doch bei Square Enix scheint man sich da nicht so sicher zu sein. Naoki Yoshida meinte dazu, dass dies ein schwieriges Thema sei. Allerdings könnte Ishgard dennoch etwas mit der kommenden Erweiterung zu tun haben. Mehr wolle man aber nicht sagen, da dies sonst zu viel spoilern würde.

Fans des MMORPGs Final Fantasy XIV müssen sich also noch etwas gedulden, bevor sie Informationen zum nächsten Addon erhalten.

Share this post

No comments

Add yours