Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #43

Final Fantasy XIV Liveshow für Gildenwettstreit

Am 29. und 30. Mai, jeweils um 18 Uhr, findet eine Live-Sendung zum MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn statt.

Dabei handelt es sich um die zehnte Jubiläumsshow, in welcher das Hauptthema der Wettstreit zwischen zwei Freien Gesellschaften respektive Gilden sein wird. Die beiden Gilden Midgard vom Server Sagratanas und Enigma vom Server Ragnarok werden am Donnerstag und Freitag also live gegeneinander antreten. Die kämpfe könnt ihr auf dem Twitch-Kanal mitverfolgen. Der renommierte Caster Maurice „Mori“ Lange kommentiert dabei das Geschehen. Neben exklusiven Interviews mit den Gesellschaftsmitgliedern, wird an beiden Abenden Aleksander „IrealiTY“ Danilov, aus der Freien Gesellschaft Equilibrium vom Server Phoenix, als weiterer Fachmann neben Mori die Zuschauer durch das Programm begleiten.

MMORPGs drehen sich oft darum, den Spieler anhand von Quests durch eine Story zu führen, wodurch der Held immer besser wird. PvP findet zwar auch statt, doch wird dies meist in Duellen oder zwischen rivalisierenden Gilden ausgefochten. Die zweitägige Live-Sendung gibt diesem natürlichen Trieb jedes Gamers nun endlich eine Plattform. Mori ruft außerdem weitere Freie Gesellschaften dazu auf, sich für folgende Gildenkämpfe unter finalfantasy@freaks4u.de zu bewerben. Jeder Bewerber erhält dann die Chance, in einer der folgenden Final Fantasy-Shows in Interviews vorgestellt zu werden und gegen andere Freie Gesellschaften anzutreten. Alle Spiele werden live kommentiert und analysiert.

Gehört ihr also im MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn einer Gilde an und möchtet euch für das PvP im Spiel einsetzen, dann solltet ihr diese Gelegenheit nutzen, euch anmelden und vielleicht bekommt ihr dann die Chance, gemeinsam mit euren Freunden zu zeigen, was eure Gilde so drauf hat und auch, was PvP in einem MMORPG bedeutet und wie spaßig es sein kann, sich mit anderen Spielern zu messen. Aber auch das Zuschauen sollte sich schon lohnen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours