Final-Fantasy-XIV-A-Realm-Reborn.jpg

Final Fantasy XIV jetzt auch auf Steam

Square Enix hat das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn jetzt auch auf Steam veröffentlicht.

Die Vertriebsplattform Steam von Valve ist nicht nur bei Spielern, sondern auch bei Entwicklern sehr beliebt, da man so schnell und effektiv sehr viele potenzielle Kunden erreichen kann. Daher ist Square Enix nun sicher sehr froh darüber, Final Fantasy XIV auch über Steam anbieten zu können. Um die Veröffentlichung des Spiels zu feiern, erhaltet ihr bis zum 25. Februar um 19 Uhr auch eine 50% Ermäßigung in der Standard Edition und in der Collectors Edition. Wenn ihr euch das MMO also über Steam zulegen wolltet, dann solltet ihr schnell zugreifen.

Außerdem hat Projektleiter Naoki Yoshida bekannt geben, dass man sich nach dem Release der Playstation 4-Version des MMORPGs um ein sehr umfangreiches Addon kümmern möchte. Diese Erweiterung soll den Spielinhalt von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn verdoppeln! Man rechnet damit, dass der Inhalt des Addons ungefähr genauso umfangreich ausfallen wird, wie der des Hauptspiel zum Start im September 2013. Noch steht aber nicht fest, wann diese Erweiterung erscheinen wird. Spieler des MMOs brauchen aber nicht so lange auf neue Inhalte zu warten, denn die Entwickler planen, regelmäßig Content-Updates zu veröffentlichen, die nicht nur Bugs fixen und Änderungen am Balancing vornehmen, sondern auch neue Inhalte wie Quests und Dungeons mit sich bringen werden. Das nächste Update soll bereits im März erscheinen und vor allem Content für hochstufige Spieler integrieren. Square Enix möchte Final Fantasy XIV: A Realm Reborn so lange wie möglich unterstützen und das, obwohl man bereits an weiteren Spielen arbeitet, darunter Final Fantasy XV und Final Fantasy XVI. Während es sich bei Final Fantasy XV definitiv um ein Single Player-RPG für Playstation 4 und XBox One handelt, ist über Final Fantasy XVI bisher noch nichts bekannt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours