Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #35

Final Fantasy XIV: Informationen zum Charaktertransfer

Square Enix hat im offiziellen Forum des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn neue Informationen zum angekündigten kostenlosen Charaktertransfer bekannt gegeben.

Laut Produzent Naoki Yoshida ist der Wechsel in eine andere Spielwelt grundsätzlich kostenpflichtig. Die ersten fünf Tage aber besteht die Möglichkeit, seinen Helden kostenlos auf einen anderen Server übertragen zu lassen. Allerdings kann nicht einfach jeder Charakter übertragen werden. So darf euer Held beispielsweise nicht in einer Gilde sein. Zudem dürft ihr zum Zeitpunkt des Transfers nicht im Spiel eingeloggt sein oder Items über den Markt zum Verkauf anbieten. Außerdem gilt zu bedenken, dass man unter Umständen seinen Charakter umbenennen muss und wenn man auf einen Server mit hoher Spielerbevölkerung wechselt, kann dies zu Wartezeiten beim Login führen. Daneben unterliegen auch die Gil, die mit übertragen werden, einer Summenbegrenzung, um die Wirtschaft auf dem anderen Server nicht zu stark zu beeinflussen und um die Übertragung von illegal erworbenem Spielgeld einzudämmen.

Zudem kann Square Enix nicht absehen, wie viele Spieler das Angebot des kostenlosen Charaktertransfers annehmen werden. Daher kann es gut sein, dass ihr euch eine gewisse Zeit lang nicht in das Spiel einloggen könnt, bis alle Anfragen bearbeitet und alle Charaktere übertragen sind. Dies könnte sogar einige Tage andauern, in denen ihr dann nicht in der Lage seid, zu spielen. Es gibt also sehr viele Variablen zu bedenken, wenn ihr mit dem Gedanken spielt, euren Helden in Final Fantasy XIV auf eine andere Welt übertragen zu lassen. Man muss gut abwägen, ob die Bedingungen es wert sind, zu wechseln – vor allem, wenn man einfach so auf einer anderen Welt spielen will, ohne beispielsweise Freunden zu folgen. Wann der Charaktertransfer möglich sein wird, will Square Enix bald bekannt geben.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours