final fantasy xiv palast der toten

Final Fantasy XIV hat über 6 Millionen Spieler

Square Enix gibt bekannt, dass das MMORPG Final Fantasy XIV nun mehr als 6 Millionen Spieler besitzt.

Final Fantasy XIV ist ein großer Erfolg. Dies liegt daran, dass das Spiel regelmäßig mit neuem Content versorgt wird wie jetzt mit dem Update 3.35.

Update 3.35 bringt unter anderem das Dungeon „Palast der Toten“ mit sich, in dem die Spieler ein neues Abenteuer erleben. In Gruppen von bis zu vier Spielern müsst ihr versuchen, den tödlichen Fallen des Gewölbes auszuweichen und gegen die vielen gefährlichen Monster zu bestehen. Es erwarten euch zudem mächtige Bossgegner, die ihr im Team besiegen müsst, indem ihr die Schwächen der Kreaturen herausfindet und ausnutzt. Das neue Dungeon ist so groß, dass es auf mehrere Dutzend Ebenen ausgelegt ist. Außerdem bietet es ein ganz besonderes Fortschrittssystem. Ihr beginnt auf Stufe ein und kämpft euch stetig voran, um an bessere Ausrüstung zu kommen. Mit der Zeit werdet ihr langsame hinter das Geheimnis des „Palasts der Toten“ kommen.

Möchtet ihr euch den mehr als 6 Millionen Fans von Final Fantasy XIV anschließen, dann könnt ihr euch an einer ganz besonderen Aktion beteiligen, die mit dem Start von Update 3.35 eingeläutet wird. Vom 25. Juli 9:00 Uhr bis zum 30. August 8:59 Uhr haben ehemalige Spieler des MMOs die Möglichkeit, fünf Tage lang kostenlos zu spielen. Vielleicht bringt der neue Content die Spieler dazu, wieder voll einzusteigen.

Square Enix zeigt sich stolz darüber, dass die Community von Final Fantasy XIV stetig wächst. Man wird auch weiterhin regelmäßig neuen Content für das Onlinegame liefern und arbeitet dafür nicht nur an neuen Updates, sondern bereits an einem weiteren Addon. Über dieses soll man in Zukunft mehr erfahren. Es wird die Geschichte des Spiels fortsetzen und euch jede Menge neuer Herausforderungen bieten. All dies in einem neuen, bisher unbekannten Spielgebiet.

Share this post

No comments

Add yours