Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #35

Final Fantasy XIV feiert Weihnachten

Im MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn könnt ihr mit dem Sternenlichtfest Weihnachten feiern.

Das Sternenlichtfest findet im MMORPG vom 18.12.2014 um 8:00 Uhr bis Mittwoch, den 31.12.2014 um 14:59 Uhr statt und ermöglicht es allen Spielern von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn festliche Atmosphäre zu erleben.

Es erwartet euch ein besonderes saisonales Ereignis, in dessen Verlauf ihr in Alt-Gridania dem NPC Xavalien unter die Arme greifen sollt. Dafür erwarten euch natürlich auch ganz besondere Belohnungen. Denn Xavalien wird euch für erledigte Aufträge Sternschnuppen geben, die ihr bei Händlern gegen spezielle Gegenstände eintauschen dürft.

– Saisonale Aufträge können nur während der Dauer des saisonalen Ereignisses angenommen und absolviert werden. Nach Ende des Ereignisses können sie nicht mehr weitergespielt werden.
– Im Verlauf des saisonalen Ereignisses werden in jedem der drei Stadtstaaten Aufträge freigeschaltet. Täglich kann in jeder Stadt ein Auftrag davon erfüllt werden. Die Sternschnuppen, die als Vergütung für die Aufträge ausgegeben werden, können bei NPCs gegen verschiedene Gegenstände eingetauscht werden.
– Einige der Vergütungen aus dem täglichen Auftrag können ab Mittwoch, den 24.12. um 15:00 Uhr (GMT) bei NPCs gegen Gegenstände eingetauscht werden.

Dabei wird natürlich auch richtig gefeiert und ihr könnt die weihnachtliche Dekoration genießen und an festliche Gegenstände, darunter weihnachtliche Kleidung und Leckereien, kommen. Es lohnt sich also, beim Sternenlichtfest des MMORPGs dabei zu sein.

Wärt ihr gerne beim Sternenlichtfest dabei, spielt aber aktuell noch kein Final Fantasy XIV: A Realm Reborn, dann könnt ihr euch die gratis Testversion für PC oder Playstation 4 holen und damit 14 Tage lang kostenlos spielen. So seid ihr direkt beim Weihnachts-Event dabei und könnt gleich mitfeiern und spannende Abenteuer erleben. Gefällt euch das Spiel und ihr möchtet gerne weiterspielen, dann müsst ihr ein Abo abschließen, welches 10,99 Euro im Monat kostet.

Share this post

No comments

Add yours