Final Fantasy XIV Screenshot Ninja

Final Fantasy XIV: Details zum Update „Dreams of Ice“

Derzeit arbeitet Square Enix am neuen Update 2.4 „Dreams of Ice“ des MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn.

Das Update wird die Geschichte des MMOs weitererzählen und euch gegen einen neuen Primae antreten lassen. Nachdem ihr in den bisherigen Abenteuern Ramuh und Leviathan besiegen konntet, stellt ihr euch dem Primae Shiva. Shiva führt eine Truppe von Extremisten in Coerthas an, welche das Schicksal der Fantasywelt Eorzea in die eigenen Hände nehmen will. Das könnt ihr natürlich nicht zulassen und nehmt den Kampf auf!

Der eisigen Dame werdet ihr im Akh Afah Amphitheater gegenübertreten. Wer eine besondere Herausforderung möchte, der bestreitet den Kampf im noch härteren Extreme-Modus. Als Belohnung winkt ganz besonders mächtige Beute. Neben dieser Fortführung der Hauptgeschichte von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn kommt ihr in einer Nebenstory dem Geheimnis der Unsterblichkeit der Ascians auf die Schliche. Und zusammen mit dem Detektiv Hildibrand und seiner Assistentin macht ihr euch auf die Jagd nach dem geheimnisvollen Phantom. Es gibt also jede Menge zu tun mit dem neuen Update 2.4.

Daneben erwarten euch noch weitere Herausforderungen in drei neuen Instanzen, darunter das 4-Spieler-Dungeon Snowcloak. Schwere Versionen der Instanzen Sastasha und Versunkene Tempel von Qarn werden euch ebenfalls ins Schwitzen bringen, genau wie die letzte Runde der Verschlungenen Schatten von Bahamut.

Ebenfalls mit Update 2.4 wird die neue Klasse des Schurken eingeführt. Wer einen Schurken spielt, kann zwei Dolche im Kampf nutzen und giftbasierte Angriffe mit Wurfwaffen-Aktionen und Täuschungsmanövern kombinieren. In die Klasse des Schurken könnt ihr erst wechseln, wenn ihr mit einer anderen Klasse Stufe 10 erreicht habt. Über die Schurkengilde wird euch die Klasse näher gebracht und später bekommt ihr auch die Möglichkeit, in den weiterführenden Job des Ninjas einzusteigen, der Martial Arts und Ninjutsu einsetzt.

Viele Änderungen und Anpassungen, darunter im PvP-bereich und der Wolfshöhle sind ebenfalls im Update 2.4 des erfolgreichen MMORPGs Final Fantasy XIV: A Realm Reborn enthalten, das noch in diesem Monat erscheinen soll.

Share this post

No comments

Add yours