Final Fantasy XIV eine Woche Spielzeit

Final Fantasy XIV: Details zu den neuen Klassen

Mit dem kommenden Update 2.4 „Dreams of Ice“ wird die neue Klasse des Schurken und der Beruf des Ninjas in das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn eingeführt.

Habt ihr mit einer anderen Klasse bereits Level 10 erreicht, steht euch die neue Klasse des Schurken offen. Dabei handelt es sich um verwegene Kämpfer, die Waffen mit kurzen Klingen wie Dolche und Messer bevorzugen.

Schurken halten sich nur an ihre eigenen Gesetze, kämpfen aber dennoch gegen des Unrecht,wenn dieses nicht schon gesühnt wurde. Schurken kann man also als eine Art Robin Hood von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn bezeichnen. Sie verhelfen unfair Enteigneten dazu, ihren Besitz zurück zu beschaffen und die Armen am Wohlstand der Reichen teilhaben zu lassen. Der Schurke ist mit den Dieben verwandt, die lange Zeit im Schatten Limsa Lominsas mit Entermessern ihren eigentümlichen, beidhändigen Fechtstil entwickelten. Daher ist der Schurke auch im Umgang mit den Klingen sehr gut geübt und ein formidabler Gegner.

Die Ninjas stammen aus einem Land im Fernen Osten. Dieses wurde von Unruhen und Chaos geplagt, weswegen die Bewohner eine Kampfkunst entwickelten, deren erstes Ziel der Schutz von Besitz und Leben war: Ninjutsu. Ninjas, Meister des Ninjustsu, machen sich die dem Himmel, der Erde und allen Lebewesen innewohnende „Ki“-Energie zunutze. Damit können Sie durch geschickte Gesten in Form trickreicher Kampftechniken mächtige Attacken entfesseln. Die Ninjas konnten sich in einer Region, weit abgeschnitten von der restlichen Zivilisation, im Verborgenen und über die Jahrhunderte immer weiterentwickeln. Legenden besagen, dass diejenigen, welche die Kampfkunst Ninjutsu beherrschen, den Verlauf eines Kampfes maßgeblich beeinflussen können.

Wenn ihr also mal eine neue Klasse in Square Enix‚ MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ausprobieren möchtet, dann freut euch auf den baldigen Release von Update 2.4 „Dreams of Ice“ und die damit verbundene Einführung des Schurken und des Ninjas.

Share this post

No comments

Add yours