Final Fantasy XIV A Realm Reborn Fantasy MMORPG Screenshot #39

Änderungen in Final Fantasy XIV angekündigt

Square Enix haben einige Änderungen für das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn angekündigt, die das Spiel fairer machen sollen.

Als erste Maßnahme, um eine bessere Balance und Fairness ins Spiel zu bringen, werden die Reparaturkosten für Items sowie die Kosten für Dunkle Materie reduziert. Daneben wird es zukünftig Bedingungen geben, um an hochstufigen Dungeons und großen Schlachten teilnehmen zu können. Eure Ausrüstung muss ein bestimmtes Level besitzen, damit ihr euch an den hochstufigen Inhalten beteiligen könnt. Damit einher geht eine Anzeige eures durchschnittlichen Item-Levels im Charakter-Fenster.

Außerdem implementieren die Entwickler eine Art Forum in Form eines Rekrutierungsfensters, über das ihr Partymitglieder anwerben könnt, welche sich in eurer Welt befinden. Bei der Rekrutierung könnt ihr den Dungeon angeben, den ihr gerne machen würdet sowie die Rollen, die ihr gerne dabei hättet und noch einiges mehr.

Während die Reduzierung der Kosten für Reparaturen und Dunkle Materie inzwischen im Spiel enthalten sein sollten, werden die anderen Dinge erst mit Patch 2.1 ins Spiel eingebaut werden. Wer das MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn spielt, wird sich vielleicht über diese Änderungen freuen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours